Dienstag, 18. November 2014

Review: Tiefenreinigung von Balea

Hallöchen meine Lieben

Meine Haaren brauchen viel Pflege, viele werden sich jetzt denken "Oh ja meine auch"
Trotzdem ist manchmal der Zeitpunkt gekommen, wo alles einmal rausgewaschen werden soll. Dazu habe ich mir mal das Tiefenreinigungsshampoo von Balea besorgt. Darin integriert ist eine Anti-Fett-Formel und es soll die Haare gründlich von allen Rückständen befreien.

Meine größte Angst bei solchen Shampoos ist immer, dass sie meine eh schon trockenen, strapazierten Haare noch mehr austrockenen und ihnen alles entziehen, was sie dringend brauchen. Ich würde deshalb dieses Shampoo auch nie öfter als alle 14-Tage verwenden weil es mir sonst einfach nicht Geheuer ist.

Grunsätzlich sind sie also erstmal für jedes Haar geeignet und ich habe mich also getraut und sie mal angewendet.
 Wie ihr seht ist das Shampoo komplett transparent und sieht damit aus wie ein durchsichtiges Gel. Man sieht keine "Peelingstoffe" oder sonstiges. Es lässt sich gut aufschäumen und im Haar verteilen, natürlich ist hier nicht mit Schaumbergen zu rechnen, weil es ja mit milden Tensiden arbeitet aber ich finde es fühlt sich beim Waschen sehr gut an. Kurz eingewirkt kann es auch schon wieder augewaschen werden. Das Gefühl direkt nach der Haarwäsche ist etwas quietisch aber schon wenn sie trockenen merkt man, dass die Haare sich befreit anfühlen. Durch den Anti-Statik-Effekt sollten sie dann auch nicht fliegen, was bei mir eher nicht so klappt.

 Insgesamt würde ich sagen, es ist ein gutes Shampoo und meine Haare sind auch nur minimal angegriffen aber der Anti-Statik-Komplex wirkt bei mir nicht so recht und die Anti-Fett-Formel beschwert mein Haar sehr am Ansatz während die Spitzen herumfliegen.
Ganz zufrieden bin ich deshalb nicht. Da ich es aber nur manchmal benutzt ist es zumindest eine gute Möglichkeit mal die ganzen "Überreste" aus dem Haar zu bekommen, denn sauber sind sie danach wirklich!

Nutzt ihr Reinigungsshampoos? Wenn ja welches ist euer Favorit?
Grüße von der Beere


Kommentare:

  1. Schöne Fotos die du da hast =)
    Ich hab das noch nicht ausprobiert, verwende auch meistens veganeshampoos. Obwohl ich die Marke Balea auch recht gerne mag.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Balea ist schon nicht schlecht

      Grüße

      Löschen
  2. Ich benutze das Shampoo auch alle 2-3 Wochen und bin zufrieden :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Balsa Produkte, finde echt, dass sie etwas bringen :)

    Liebe Grüße :)
    http://measlychocolate.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt
      Nicht alles ist gut aber es gibt schon wertvolle Produkte
      Grüße

      Löschen
  4. Ich hatte erst gestern das Thema mit meinem Friseur ob man so eine Reinigung machen sollte oder muss. Er findet das völlig überflüssig und bisher habe ich so ein Shampoo auch noch nicht benutzt. Vielleicht irgendwan mal um zu testen was sich verändert ;)

    Liebste Grüße Laura vom
    http://streuselsturm.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine widerrum sagt ab und zu kann man das schon mal nutzen und meine Haare fühlen sich danach auch sehr gut an. Wenn ich es nicht nutze dann werden meine Haare mit der Zeit immer flotter fettig nach dem Waschen.
      Grüße

      Löschen
  5. Ich finde, solche "Billigprodukte" halten grundsätzlich nie das, was sie versprechen. Die Shampoos pflegen nicht, und auch nach einer Kur fühlen sich die Haare zwar geschmeidig und gesund an - sind sie aber eigentlich garnicht. Ich greife daher eher nach Friseurprodukten - das Geld ist es mir Wert :)

    Liebe Grüße
    Nica von my-healthy-change.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin Studentin mit sehr schmalen Budget und muss sagen
      Ich kann dir guten gewissens widersprechen!
      Es gibt immer mal Sachen, die mich nicht völlig überzeugen aber bei den teuren Sachen bin ich auch oft unzufrieden und es lohnt sich einfach nicht dafür viel Geld auszugeben!

      Ich hatte von meiner Mama mal ein Shampoo vom Friseur, da sind mir die Spitzen weggetrocknet. Es gibt aber sicher auch teure gute Sachen!
      Grüße

      Löschen
  6. Super Eintrag! Sehr informativ :)

    Liebst, Dilan

    AntwortenLöschen
  7. Hab noch nie von solchen Shampoos gehört. Muss ich wohl auch mal testen. :-) schmiere auch ganz schön viel in meine Haare damit sie nicht spröde und trocken werden. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kenne das, hiermit kann man sie ab und an mal von den Resten befreien die bei Waschen und Kämmen nicht rausgehen!
      Grüße

      Löschen
  8. Klingt richtig gut! Sollte ich vielleicht auch mal probieren, nachdem ich ständig so viele Öle, Kuren und Sprays in die Haare mache...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na Kuren sind ja gut, aber gerade Sprays und Haarspray und Gel und sowas das muss da ja nicht drinnen kleben bleiben!

      Löschen
  9. Werde das vielleicht auch mal ausprobiere, habe da vorher noch nie so richtig drüber nachgedacht bzw 'für nötig' gehalten, dabei kipp ich mir auch recht viel Zeug auf die Haare, was vlt nicht ganz so gut für sie ist :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube richtig nötig ist es auch nicht aber es kann vielleicht helfen und meinen haaren tut es gut!
      Grüße

      Löschen
  10. Ohne Silikone ist schon mal super, ich mag Balea Shampoos aber nicht sonderlich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die Standardshampoos sind besser als diese gehypten in den Tuben
      Aber ich verstehe dich
      Grüße

      Löschen
  11. Oh, ich liebe Balea!
    Habe mal hier darüber berichtet: http://nachgesternistvormorgen.de/beauty-haarpflege/
    Und Reinigungsshampoos brauche ich nie, denn ich benutze fast nie Stylingprodukte! :)
    lg
    Esra

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde Balea super, aber wirklich kaufen würde ich es mir nicht :)

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen

Vermeidet Anonym, nutzt lieber Name/URL und lässt die URL weg wenn ihr keine habt!