Freitag, 19. Dezember 2014

Mein Lancaster-Set ist da

Hallöchen meine Süßen

Es gab vor einiger Zeit eine Möglichgkeit ein Lancaster Set zu erhalten und ausgiebig zu testen. Das habe ich getan und möchte euch heute mal davon berichten.

Lancaster wird auch als eine Luxusmarke beworben und nach einer kurzen Stöberei im Internet habe ich auch gesehen, dass hier wirklich nicht das Studentenbudget angesprochen werden soll.
Auch ist es vor allem für Anti-Aging Produkte bekannt und mir daher bis dato noch kaum ein Begriff.
Diese Produktsorte muss ich erst noch kennen lernen für mich.
Wobei vielleicht habe ich ja auch genügend Zeit langsam an die Sache heranzugehen.
Trotzdem habe ich gedacht man kann es ja mal probieren, wo doch meine Haut so empfindlich ist und ich schon früh wissen sollte welche Inhaltstoffe und Marken ihr gut tun.

Das Set kam also an und wie ihr seht sind es drei verschiedene Produkte

Zum einen das Total Age Correction  365 Tage Intense Serum
das Zweite Produkt die die Total Age Correction Anti Ageing Nachtcreme
und als letztens noch die  Total Age Correction Anti Ageing Augencreme 
Alle drei Produkte sind in handlicher Größe von 1-3ml also zum probieren sehr gut



Hier seht ihr nochmal wobei die Serie unterstützt. Es werden 3 Technologien vereint: Die Zellreparatur, Zellerneuerung und der Zellschutz. Insgesamt soll es also festere, glattere und ebenmäßigere Haut als Ergebnis geben! Klingt doch sehr gut wenn man bedenkt wie die Haut ständig unter Umwelteinflüssen leiden muss!

 Das Serum ist in einem kleinen Cachet während die beiden anderen Produkte in kleinen Tuben untergebracht sind. Ich habe die Creme direkt nach der Gesichtsreinigung auf der Haut verteilt.

1- Das Serum
Ich habe es unterstützend unter die Nachtpflege gemacht. Es hat eine geelige Textur und die Packung reichte genau für eine Anwedung. Der Geruch ist ganz zart und angenehm. Das Serum ließ sich sehr gut verteilen und kühlte die Haut etwas, was ich sehr angenehm fand. Für mich ein tolles Produkt und ein schöner zusätzlicher Pflegespender unter der Nachtcreme!

2-Die Augencreme

Ich habe sie sanft um die Augen getupft und penibel darauf geachtet nichts ins Auge zu schmieren. Sie riecht ebenfalls sehr zart und fühöt sich doll reichhaltig an!
Der Auftrag war gut doch bereits nach 5 Minuten sind mir die Augen geschwollen, haben getränt und waren sehr rot. Ich habe es dann sofort abgemacht und es juckte dann noch 20 Minuten weiter.
Für mich also unbrauchbar

3-Die Nachtcreme
Ähnlich wie das Serum war auch hier nur ein zarter angenehmer Duft zu vernehmen. Die Creme lässt sich gut verteilen ist in meinen Augen auch perfekt von der Reichhaltigkeit. Ich habe sie sehr gut vertragen und meine Haut fühlte sich sehr entspannt an, auch noch nach einiger Zeit. Ich finde sie also durchaus gelungen

Insgesamt würde ich also sagen, es sind tolle Produkte. Bei der Größe der Testpackung kann ich an dieser Stelle natürlich nichts über Anti-Ageing berichten sondern nur einen ersten Eindruck schildern.
Leider ist die Augencreme für mich nicht verträglich aber das ist nichts neues, da ich viele Produkte rund um die Augen nicht vertrage. Für den Preis ist es momentan noch nicht erschwinglich aber an sich ist es eine gute Gesichtspflege!

Kennt ihr die Marke und gönnt euch auch ab und zu Luxus?
Oder handhabt ihr es wie ich, testen aber leider doch zu teuer zum nachkaufen?

Grüße von der Beere

Kommentare:

  1. Die Marke kenne ich, aber ich habe sie mir nie gekauft, ist mir dann doch zu teuer und es gibt günstige Alternativen
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich verstehe das
      Und jetzt habe ich ja Speick - da kommt eh nichts anderes mehr in Frage XD
      Grüße

      Löschen
  2. Das kleine Set kenne ich auch. Ich fand es zu stark parfümiert, und mochte den Duft nicht so sehr. Dass dein Auge anschwoll ist ja heftig, sollte bei einer Augencreme bei dem hohen Preis nicht passieren dürfen.
    LG Kiki

    AntwortenLöschen

Vermeidet Anonym, nutzt lieber Name/URL und lässt die URL weg wenn ihr keine habt!