Montag, 12. Januar 2015

Review: Lippenpflege - endlich das perfekte Produkt?

Hallöchen meine Lieben

Ich habe ja jetzt schon ein paar Produkte vorgestellt und  komplett überzeugt hat mich keines.
Zu Beginn mag ich bei vielen die Wirkung - die dann aber schnell nachlässt. Manchmal ist es sogar so schlimm, dass es auf lange Zeit eher schlimmer wird mit meinen Lippen.

Ich erzähle euch mal was. Wer sowas nicht lecker findet, der überlese diesen Absatz.
Bisher habe ich es nicht geschafft von dieser Sucht/Gewohnheit abzukommen, mir die komplette(!) obere Haut der Lippen abzureißen. Was habe ich schon geblutet, Tränen vergossen und am nächsten Tag nur unter Schmerzen aus einem Glas trinken können. Ich habe mir geschworen es nie wieder zu machen und sobald die Haut wieder da war ging es erneut los.

Ja ich bin angehende Psychologin und ich weiß sogar woher das Ganze kommt aber das ist jetzt eine andere Geschichte. Auch wir sind vor "sowas" nicht befreit!

Kommen wir also zu den Testprodukten und eins kann ich euch schon verraten. Ich habe einen heißen Anwärter für das "Lippenpflegeprodukt des Jahres"

The Body Shop Hemp Lip Conditioner
Bee Natural Pomegranate Lip Balm


 Ich fange mal mit dem linken Produkt an.
Hinter dem Hemp Lip Conditioner von The Body Shop verbirgt sich ein fester Lippenpflegestift mit Hanfsamenöl aus England. Er ist besonders für sehr trockene Lippen geeignet (es gibt eine ganze Serie dazu).
Der Stift riecht herb, kräuterlich und ist sowohl für den Mann als auch für die Frau geeignet.
Die Farbe ist gelblich und die Konsistenz sehr fest!
Der erste Eindruck war ein rümpfen der Nase weil der Geruch schon sehr herb ist aber wie sagt man immer "was nicht schmeckt hilft" also muss man da eben mal durch ;)

In der Anwendung ist er sehr sehr gut und ich küre ihn offiziel als mein Top-Produkt Janaur 2015!
Er schmeckt so wie er riecht, was mich damit abhält mit den Zähnen weitere Hautfetzen abzuziehen und ich lasse ihn artig einziehen.
Pflegen tut er 1a. Wenn ich ihn auftrage und mich zwinge nichts abzureißen dann werde meine Lippen richtig weich und sehen super gepflegt aus.
Ich liebe dieses Produkt und werde ihn definitiv nachkaufen sobald er alle ist. Ich glaube er hat 7€ gekostet was natürlich teuer ist, aber er hilft eben auch klasse!


Das zweite Produkt mit Granatapfel konnte da leider nicht mithalten.
Er ist von der Farbe um einiges blasser, riecht aber dafür viel fruchtiger und leckerer als der andere Pflegestift.
Auch hier ist die Konsistenz wieder sehr fest und er lässt sich dank seiner Stiftform sehr gut auftragen. Er ist mit ca. 2€ im Preis natürlich auch viel günstiger und es gibt ihn in vielen verschiedenen Sorten was ein echter Pluspunkt ist. So findet jeder etwas nach seinem Geschmack.

Für mich ist das eher ein Nachteil aber ich weiß den guten geruch auch zu schätzen.
Er lässt sich sehr gut auf den Lippen verteilen, ich finde ihn etwas butteriger und cremiger als den Stift von Body Shop wodurch er sich besser auf trockenen Lippen verteilen lässt.
Ein riesen Pluspunkt sind die natürlichen Inhaltstoffe. Während bei The Body Shop mal wieder Palmöl drin sein kann ist bei diesem Produkt alles im grünen Bereich!

Ich finde allerdings die Pflegewirkung nicht so berauschend. Er ist ok, keine Frage aber ich brauche mehr auf den Lippen. Auch der Langzeiterfolg ist nicht so ausgeprägt.

Ihr seht schon ich habe meinen Favoriten ganz klar gekührt.
Jetzt bin ich aber gespannt ob ihr eines der Produkte kennt und wenn ja, dann schreibt mir gerne in die Kommentare was ihr daran mögt/nicht mögt!

Ganz liebe Grüße eure Beere

Kommentare:

  1. Den von TBS habe ich noch nicht ausprobiert aber den von Bee Natural verwende ich täglich, er ist mein Favorit :) Er pflegt für meine Bedürfnisse völlig ausreichend. Aber auf den von TBS bin ich echt gespannt^^ Den sollte ich mir mal näher ansehen.
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war erst skeptisch aber der Tester war irgendwie doch nicht so schlimm, wie ich es mir nach der Erzählung der Verkäuferin gedacht habe. Ich finde ihn super als ruhig mal schnuppern gehen!
      Grüße

      Löschen
  2. Ich wünschte ich könnte die benutzen. Leider bekomme ich von den Lippenbalsamen, naja eigentlich von Allem, außer Lippenstift- oder Gloss, was man raufgeben kann, Fieberblasen. Ja sogar die Bepanten Salbe vertrage ich nicht.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach du je
      Das hört sich ja gar nicht fein an!
      Wenn ich auf meine abgewetzten Lippen nicht mal etwas schmieren könnte, dann würde ich wirklich alt aussehen!
      Grüße

      Löschen
  3. Ich habe mal durch deine Beiträge gestöbert und habe nicht Carmex in deiner Liste entdeckt. Carmex ist mittlerweile mein Favourit für Lippenpflege, allerdings habe ich mir noch nicht genau die Inhaltsstoffe angesehen. Es gibt verschiedene Varianten, z.B. in der Tube und mit Kirschgeruch... ich bevorzuge die normale Variante im Tiegel. Sowohl online als auch bei Müller und co liegt der Preis bei ca. 2-3€, also völlig im Rahmen.
    Das dein Favourit für diesen Monat etwas teuer ist finde ich nicht so schlimm... oft ist man froh, wenn man endlich das passende Produkt gefunden hat und gibt dann gerne etwas mehr aus.

    Liebe Grüße,
    Annika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt Carmex habe ich bisher nicht ausprobiert. Auch eine andere Marke die sehr hoch gelobt wird noch nicht aber dazu sage ich jetzt nichts, denn da gibt es bald einen Bericht zu!
      Carmex schreibe ich mir mal gleich auf meine Liste für 2015! Das ist ein Prima Tipp!

      Ich bin mit dem Lippenpflegestift so zufrieden da gebe ich die 7€ gerne aus!
      Du hast absolut recht und man braucht ja auch keine 10 Stifte im Monat XD

      Grüße

      Löschen
    2. Ich kann mir schon vorstellen was das andere hochgelobte Produkt ist ^^ das finde ich zwar ganz nett aber nicht herausragend :P

      Löschen
  4. Meine liebste Lippenpflege ist ja der Lip Balm von alverde. Der Kamillen-Pflegestift von alterra ist auch gut. Die Stifte von Bee natural fand ich nicht so gut, aber ok. Toll sind auch die Burt's Bee Pflegestifte sowie der Nuxe Reve de Miel im Töpfchen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den kenne ich noch gar nicht aber die Produktpalette ist wirklich riesig!

      Grüße

      Löschen
  5. Kenn diese Produkte persönlich nicht, aber hab schon viel Gutes davon gehört.
    lg Mella ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann musst du sie auch unbedingt mal probieren ;)
      Grüße

      Löschen

Vermeidet Anonym, nutzt lieber Name/URL und lässt die URL weg wenn ihr keine habt!