Dienstag, 17. Februar 2015

Review: Bebe more Augencreme!

Hallöchen meine Lieben

Meine Gesichtshaut ist ein kleiner Miesepeter wenn es um Cremes geht und meistens straft sie mich vor allem mit trockener Haut um die Augen herum.
Ich bin noch jung und suche keine Anti-Aging-Creme und das macht die Suche nach einer guten Augenpflege wirklich schwierig.
Ich habe keine Trockenheitsfältchen aber eben dennoch trockene Haut die dringend Pflege braucht.
Ich habe es eine Weile mit den Balea Augenlotions probiert und habe jetzt bis auf ein Back-up alle verbraucht.
Was soll ich sagen --> sie gefallen mir immer weniger.

Jetzt habe ich mir mal eine Alternative zugelegt und ich möchte euch heute gerne etwas mehr darüber berichten.
Es ist die Beautyful Eyes verschönernde Augenpflege von bebe MORE

Die Verpackung ist in rosa gehalten, so wie die komplette Serie und gefällt mir sehr gut. Ich finde das ansprechend, auch wenn diese Linie eher für die reifere Haut gedacht ist und nicht mehr zu der jungen Pflege von bebe gehört. Der Preis von 4,95€ für 15 ml finde ich auch okay. Es ist ja schon eine recht große Menge für eine Augenpflege.

Versprochen wird, dass sie ohne Schimmereffekte auskommt und gleichzeitig auch kühlend wirkt, was mir sehr entgegen kommt. Die Pflege besteht aus Jasminblütenwasser und Kaktusmilch. Beide sorgen ausßerdem dafür, dass dunkle Stellen der Haut besser kaschiert werden.

 Mir ist wie gesagt vor allem wichtig, dass sie Feuchtigkeit gibt, nicht in den Augen brennt und keinen Film auf den Augen hinterlässt wenn man etwas zu nah an den unteren Wimpernkranz kommt.

Aus einem verlängerten Plastikstück muss man vorsichtig etwas Produkt ausdrücken, wirklich vorsichtig weil die weiße Creme doch recht schnell unterwegs ist.
Sie ist nicht richtig flüssig aber eben eher cremig und nicht fest weshalb sie sich am Auge aber sehr gut verteilen lässt.

Ich habe mir angewöhnt das Produkt direkt ums Auge aufzutragen, in Form kleiner Punkte, die ich dann etwas großflächiger einklopfe. Das tut meinen Augen immer sehr gut und muss nicht so ums Auge herum reiben.


Ich mag die Creme wirklich sehr gerne. Sie zieht sehr schnell ein und ich kann dann direkt mit meiner Foundation darüber arbeiten. Ich finde sie spendet ausreichend Feuchtigkeit und auch wenn mal etwas Produkt ins Auge gelangt, dann beginnt es nicht sofort zu brennen sondern fühlt sich einfach etwas schmierig an.

Es wird beworben, dass empfindliche Haut sie gut verträgt und ich kann das bestätigen. Ich habe keine Probleme und seit ich sie benutzte auch deutlich bessere Erfahrungen als mit den Balea Cremes gemacht.

Ich kann sie also weiterempfehlen und denke die anderen Produkte aus der Serie werde ich demnächst auch nochmal testen. Vor allem das Reinigungsmousse interessiert mich da!

Kennt ihr die Augencreme schon und wie hat sie euch gefallen? Habt ihr noch Tipps aus dem Drogeriepreissegment für eine Alternative?

Grüße von der Beere

Kommentare:

  1. Bebe hat ein paar gute Produkte. Zudem eine Auswahl für eben genau das, keine Anti Aging Sachen ;-)
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz genau deshlab bin ich da sehr angetan von!
      Grüße

      Löschen
  2. Tolle Review - klingt interessant :)
    Habe momentan die Q10 von Balea in Gebrauch, bin aber nicht sooo überzeugt

    LG Ramona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh die kenne ich auch noch nicht aber Balea werde ich vorerst auch nicht mehr kaufen weil die auf Dauer einfach nichts geben!

      Grüße

      Löschen
  3. Genau das, was ich gesucht habe! Habe es bisher vermieden, mir eine Augencreme zu kaufen, weil ich nicht immer alles ausprobieren und die Haelfte wegwerfen will. Aber die bebe Creme werde ich jetzt definitiv ausprobieren -und ich hoffe, ich bin auch so zufrieden damit wie du :)

    AntwortenLöschen

Vermeidet Anonym, nutzt lieber Name/URL und lässt die URL weg wenn ihr keine habt!